0 All Booked All Booked All Booked 5307 Vortrag „Aufstellung und Einsatz des Fürstenfeldbrucker Polizei-Bataillons 253 von 1940 – 1945“ https://www.historischer-verein-ffb.de/veranstaltung/ffb-polizei/?event_date=2024-05-25&reg=1 https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr 2024-05-25

Vortrag „Aufstellung und Einsatz des Fürstenfeldbrucker Polizei-Bataillons 253 von 1940 – 1945“


  • Fürstenfeld, Churfürstensaal Treffpunkt
  • 19:00 Zeit
  • erforderlich Voranmeldung
2024-05-25 19:00 2024-05-25 21:00 UTC Vortrag „Aufstellung und Einsatz des Fürstenfeldbrucker Polizei-Bataillons 253 von 1940 – 1945“

Termin: Dienstag, 31.01.2023, 19.00 Uhr Ort: Churfürstensaal, Kloster Fürstenfeld, Zugang über die Pforte der Polizei, Fürstenfelder Str. 29 Der Schulbetrieb der Polizeischule Fürstenfeldbruck wurde Ende August 1939 vorläufig eingestellt. Ab Anfang 1940 wurde an der Schule ein Ausbildungs-Bataillon aufgestellt, in dem neu in den Polizeidienst eingestellte „Polizei-Anwärter“ ausgebildet wurden. Anfang 1941 gelangte die Einheit in den „Auswärtigen Einsatz“, der sie über Norwegen nach Italien führte, wo sie Teil des deutschen Besatzungsapparats war. In diesem Vortrag soll ein Blick auf Herkunft, Ausbildung und Einsatz der Fürstenfeldbrucker Einheit in den Kriegsjahren geworfen werden. Nur mit Voranmeldung – unter kontakt@hvf-ffb.de  Eine Veranstaltung des HVF (Historischen Vereins Fürstenfeldbruck) in Kooperation mit der HfÖD (Hochschule für den Öffentlichen Dienst in Bayern, Polizei)

Vortrag: "Aufstellung und Einsatz des Fürstenfeldbrucker Polizei-Bataillons 253 von 1940 – 1945" von Marcus Schreiner-Bozik

Termin: Dienstag, 31.01.2023, 19.00 Uhr

Ort: Churfürstensaal, Kloster Fürstenfeld, Zugang über die Pforte der Polizei, Fürstenfelder Str. 29

Der Schulbetrieb der Polizeischule Fürstenfeldbruck wurde Ende August 1939 vorläufig eingestellt. Ab Anfang 1940 wurde an der Schule ein Ausbildungs-Bataillon aufgestellt, in dem neu in den Polizeidienst eingestellte „Polizei-Anwärter“ ausgebildet wurden. Anfang 1941 gelangte die Einheit in den „Auswärtigen Einsatz“, der sie über Norwegen nach Italien führte, wo sie Teil des deutschen Besatzungsapparats war.

In diesem Vortrag soll ein Blick auf Herkunft, Ausbildung und Einsatz der Fürstenfeldbrucker Einheit in den Kriegsjahren geworfen werden.

Nur mit Voranmeldung - unter kontakt@hvf-ffb.de 

Eine Veranstaltung des HVF (Historischen Vereins Fürstenfeldbruck) in Kooperation mit der HfÖD (Hochschule für den Öffentlichen Dienst in Bayern, Polizei)