• Historische Kulturlandschaft Fürstenfeldbruck

    Erinnerungen und Hinweise auf Veränderungen unserer Kulturlandschaften gibt es aller Orten, nicht nur bei uns im Brucker Land. Der Bayerische Landesverein für Heimatpflege e.V. hat daher seit 2017 gemeinsam mit dem Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege und lokalen Aktionsgruppen, insbesondere in Mittelfranken und der Oberpfalz, ein System entwickelt, Kulturlandschaftselemente zu erfassen

  • Termine

    Da Veranstaltungen noch nicht zu unserem Alltag gehören, möchten wir an dieser Stelle gleich darauf hinweisen. Unser Kalender unter dem Punkt AKTIVITÄTEN wird sich in nächster Zeit auch wieder füllen. Hier zum Download der  Flyer des Puchheimer Geschichtspfads und die Veranstaltung zum Thema Kulturerbe Bayern am 20. Juli in Puchheim

  • AK Vor- und Frühgeschichte

    Am kommenden Dienstag, 29. Juni 2021 um 18.30 Uhr trifft sich der AK Vor- und Frühgeschichte vor dem Vereinsheim bzw. bei schlechtem Wetter in den Räumen der Faschingsfreunde (Rückseite Querbau). Es handelt sich beim Dienstag um eine Ausnahme. (Normalerweise trifft sich der AK mittwochs, die Ausnahme bleibt, so lange die

  • Der Elch im Haspelmoor

    In der aktuellen Ausgabe der "Bayerischen Archäologie" mit Themenschwerpunkt Archäozoologie ist ein interessanter Artikel von Toni Drexler erschienen, gefolgt von einer amüsanten Kolumne, die wir sehr gerne hier veröffentlichen. Der Elch vom Haspelmoor Das Haspelmoor, ein Hochmoor im westlichen Landkreis Fürstenfeldbruck, ist immer wieder für Überraschungen gut. Nach der Entdeckung

  • Jexhof Digital

    Waren Sie schon mal im Jexhof? Sicher, werden Sie sagen, was für eine Frage... Aber kennen Sie auch das digitale Angebot vom Jexhof auf Youtube? Dann nehmen Sie sich Zeit und sehen Sie sich die interessanten Beiträge auf Youtube an. Sach- und Bastelgeschichten, Lesungen u.v.m. Der Online-Besuch lohnt sich und

  • Sophie Scholl auf Instagram

    Anlässlich des 100. Geburtstags von Sophie Scholl holt das Instagram-Projekt von SWR und BR die Widerstandskämpferin aus den Geschichtsbüchern ins Hier und Jetzt. Im Kanal @ichbinsophiescholl lässt die 21-jährige Sophie Scholl, gespielt von Luna Wedler, ihre User*innen hautnah, emotional und in nachempfundener Echtzeit an den letzten zehn Monaten ihres Lebens

  • Sondengehen – Artikel im Tagblatt

    Artikel zum Thema Sondengehen im Tagblatt. Weitere Informationen dazu finden Sie auch in unserer Pressemitteilung dazu. PM Sondengehen HVF FFB 2021

  • Kraftort Kloster

    Eine gelungene Dokumentation über das Kloster St. Ottilien gibt es derzeit in der Mediathek in 3sat. https://www.3sat.de/gesellschaft/politik-und-gesellschaft/kraftort-kloster-102.html Der Historische Verein weist darauf hin, dass für den Inhalt der einzelnen Artikel ausschließlich die jeweiligen Autorinnen und Autoren verantwortlich sind. Die Meinungen zu einzelnen Büchern entsprechen nicht unbedingt den Ansichten des Vereins.

  • Vom Holzbau zum Steinbau

    Als Mitglied im Historischen Verein erhalten Sie jedes Jahr die Brucker Blätter mit interessanten Veröffentlichungen des vergangenen Jahres und verschiedenen Themen aus dem Landkreis. Als "Appetithappen" veröffentlichen wir schon heute einen Beitrag, der erst noch erscheinen wird, dessen Thema aber gerade jetzt wieder sehr aktuell diskutiert wird. Vom Holzbau zum

  • VHS-Programme zu 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

    Unsere fleissigen Mitglieder haben die Angebote der Volkshochschulen zusammengetragen. Im Menuepunkt 1700 Jahre finden Sie die einzelnen Übersichten der VHS Eichenau, Gröbenzell, Dachau-Land und Puchheim zum Nachlesen.   Der Historische Verein weist darauf hin, dass für den Inhalt der einzelnen Artikel ausschließlich die jeweiligen Autorinnen und Autoren verantwortlich sind. Die

  • Jüdisches Leben in Augsburg und Regensburg

    Ein sehr interessant gestalteter Film-Beitrag zum document Neupfarrplatz, dem "Museum im Keller" in Regensburg, an dem einst die jüdische Synagoge stand und das einen wirklich interessanten Einblick zu einer der größten Grabungen in Regensburg und auch der Vertreibung der jüdischen Bevölkerung im Mittelalter aufzeigt. https://www.regensburg.de/kultur/museen/alle-museen/document-neupfarrplatz Es ist schon mehr als

  • 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

    Nach dem römisch-jüdischen Krieg im Jahre 70 n.Chr. verlor das Judentum seine Heimstatt  Jerusalem, Juden zerstreuten sich in alle Welt. Im Gefolge der römischen Soldaten kamen  vermutlich schon sehr früh jüdische Händler an den Rhein Der älteste schriftliche Nachweis für  jüdisches Leben im heutigen Deutschland stammt aus dem Jahr 321.

  • Montagsvorträge des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege

    Leider können die bekannten Montagsvorträge des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege nicht in der "Alten Münze" in München stattfinden. Aber Sie können sich online und kostenfrei bei der Münchner Volkshochschule registrieren und erhalten dann einen Link für die Teilnahme per Videokonferenz. Mehr zum Programm und wo Sie sich anmelden können, erfahren

  • Kommission der bayerischen Landesgeschichte

    Die Kommission für bayerische Landesgeschichte ist jetzt auch online bei Twitter. Die Kommission für bayerischen Landesgeschichte Auch "Nicht-Zwitscherer" können sich ein bisserl bei den Nachrichten umsehen. Wer es dann doch eher "traditionell per Webbrowser" mag, hier der Link zur Homepage https://www.kbl.badw.de/die-kommission/geschichte.html

  • Pressemitteilung zum Thema Sondengehen

    11.02.2021 Pressemitteilung des Vereins zum Thema "Sondengehen". PM Sondengehen HVF FFB 2021

  • Bauen wie im Mittelalter

    Ein schöner Beitrag der ARD zu Campus Galli. https://www.ardmediathek.de/ard/video/geschichte-und-entdeckungen/abenteuer-klosterstadt-messkirch/swr-fernsehen/Y3JpZDovL3N3ci5kZS8xNzM5MjY2MA/ Wir waren mit dem Verein 2017 zu einer Exkursion dort, nachdem eine Schülergruppe des Viscardi dort mitgearbeitet hatte (von uns finanziell unterstützt) und bei uns auch einen Vortrag dazu gehalten hat. Mehr zu Campus Galli finden Sie auch auf der begleitenden

  • Der Philosoph Gottfried Wilhelm Leibniz in Bruck

    Der Philosoph Gottfried Wilhelm Leibniz in Bruck von Toni Drexler   Vor etwa 35 Jahren ging ich an einem schönen Frühlingstag nach einem konzentrierten Arbeitstag im Staatsarchiv München die Ludwigstraße entlang zur U-Bahn. Etwa in Höhe der Bayerischen Staatsbibliothek – bei den von den Münchnern so genannten „vier Heiligen“ (die

  • Holocaust Gedenktag 2021

    Seit 1996 gedenken wir Deutschen den Holocaust-Opfern am 27. Januar, dem Tag der Befreiung des KZ Auschwitz. Auch in Fürstenfeldbruck findet seit Jahren eine Gedenkfeier am Mahnmal in der Dachauer Straße statt. Dieses Denkmal von Hubertus von Pilgrim erinnert explizit an die Todesmärsche, die im April 1945 auch durch unseren

  • Kochen wie die Pfahlbauer*innen

    Wieso nicht einmal ganz andere Rezepte ausprobieren und eine Reise in die kulinarische Vergangenheit starten? Die neue Homepage Palafitfood.com zum Thema "Essen in der Jungsteinzeit" bietet vielfältige Einblicke in das Thema, aber auch eine monatliche Koch-Challenge.